SVEB/EUROLTA-Zertifikat Ausbilder/in (Sprachen), AdA ZA-DL

German

Course ID: 88888-9

What awaits you:
C1
108 Lessons á 60 Minutes
In total 18 Days
Online Präsenz
Participants: Min. 6 Max. 14

CHF 3,450.00

SVEB/EUROLTA-Zertifikat Ausbilder/in (Sprachen), AdA ZA-DL

Lernveranstaltungen mit Gruppen von Erwachsenen im Bereich Fremdsprachen durchführen

Für Kursleitende DaF/DaZ sowie Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch als Fremdsprache

Mit diesem Kurs erwerben Sie methodisch-didaktische Grundlagen, um Sprachkurse erfolgreich planen, durchführen und auswerten zu können. Sie erfahren, wie Sie Unterrichtseinheiten abwechslungsreich und teilnehmerorientiert gestalten können. Sie erhalten praxisbezogene Inputs zu Planung und Lernzielkontrollen und zum Einsatz verschiedenster Methoden. Sie setzen sich mit zentralen Aspekten der Gruppendynamik auseinander und reflektieren ihr eigenes Verhalten.

Dank der Aufteilung der Kurstage in Präsenz- und Online-Tage (im virtuellen Klassenzimmer) erwerben Sie sowohl analoge als auch digitale Kompetenzen und sind nach dem Kurs in der Lage, in beiden Settings teilnehmergerecht und abwechslungsreich zu unterrichten.

Nur bei Flying Teachers: Sie unterrichten mindesten 2 begleitete Übungslektionen und können so das Gelernte unmittelbar umsetzen, ausprobieren und üben. Um Übung im online- sowie Präsenz-Setting zu erlangen, unterrichten Sie die erste Lektion im virtuellen Klassenzimmer mit einem Lehrmittel zu einem vorgegebenen Thema (Deutsch als Fremdsprache) und die zweite Lektion in Präsenz zu einem Sprachthema Ihrer Wahl. Sie werden beobachtet und erhalten Rückmeldung von Ihren Kolleginnen und Kollegen und von Ihrer Kursleitung – Praxisbezug von der ersten Minute an!

Selbststudium:

Das Selbststudium mit einem Aufwand von durchschnittlich 165 Stunden umfasst folgende Aufträge und Inhalte:

  • Planung und Vorbereitung von zwei begleiteten Übungslektionen
  • Planung und Vorbereitung des Kompetenznachweises (Praxisdemonstration)
  • Führen eines Lerntagebuchs
  • Verfassen von vier schriftlichen Arbeiten zu vorgegebenen Themenkreisen, davon eine Gruppenarbeit
  • Individuelle Vertiefung des Lernstoffs mit Fachliteratur

Lernziele und erworbene Kompetenzen:

Sie können Sprachkurse mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel planen, durchführen und auswerten.

Kursinhalte:

  • Grundlagen erwachsenenspezifischen Lernens und Lehrens
  • Methodisch-didaktisches Rüstzeug
  • Fachdidaktisches Basiswissen des Fremdsprachenunterrichts
  • Grundlagen der Kommunikation und Feedbackkultur
  • Umgang mit Störungen, Interventionen
  • Selbsteinschätzung und Reflexion

Erforderliche Nachweise für den Erhalt der Modulbestätigung:

  • Mindestens 80% Teilnahme an den Kurstagen
  • Führen eines Lerntagebuchs (Reflexion des Lernprozesses)
  • Praxisdemonstration (eine Sequenz von 30min planen und durchführen, wahlweise in Präsenz oder im virtuellen Klassenzimmer) durch Moduldozent/in mit «bestanden» bewertet
  • 4 Projektarbeiten mit «erfüllt» bewertet

Erforderliche Nachweise für den Erhalt der Modulzertifikate:

Damit Sie das SVEB-Zertifikat erhalten, müssen zusätzlich folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Praxisnachweis einer Lehrtätigkeit von 150 Stunden im Bereich der Erwachsenenbildung über mindestens 2 Jahre verteilt (Gruppenunterricht mit mindestens 3 Teilnehmenden bzw. davon maximal 50 Stunden Unterricht mit 1-2 Personen). Die Praxisstunden sollen möglichst in physischer Präsenz wie auch in Online-Settings nachgewiesen werden; Nachweis in Form von Arbeitszeugnissen oder Bestätigungen durch die Arbeitgebenden/Auftraggebenden.
  • Wer zum Zeitpunkt des Kursabschlusses noch nicht genügend Praxisstunden nachweisen kann, kann mit der Modulbestätigung und dem erforderlichen Praxisnachweis das SVEB-Zertifikat bis maximal fünf Jahre nach Kursende anfordern.

Damit Sie das EUROLTA-Zertifikat erhalten, müssen zusätzlich folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Praxisnachweis einer Lehrtätigkeit von 50 Stunden im Bereich der Sprachausbildung von Erwachsenen (Gruppenunterricht mit mindestens 3); Nachweis in Form von Arbeitszeugnissen oder Bestätigungen durch die Arbeitgebenden/Auftraggebenden.
  • Wer zum Zeitpunkt des Kursabschlusses noch nicht genügend Praxisstunden nachweisen kann, kann mit der Modulbestätigung und dem erforderlichen Praxisnachweis das EUROLTA-Zertifikat bis maximal ein Jahr nach Kursende anfordern.

Voraussetzungen:

  • Fachkompetenz im eigenen Fachbereich
  • Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau C1
  • Erfahrungen im Leiten von Lernveranstaltungen mit Erwachsenen sind nicht vorausgesetzt aber erleichtern die Teilnahme. Es wird daher empfohlen, spätestens parallel zum Modulbesuch eigene Lernveranstaltungen durchzuführen.

The course dates may be changed by the educational institution centre for an important reason

Start dates and details

Any questions?